View job here

Über uns

Nanogate ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen für designorientierte, multifunktionale Komponenten und Oberflächen.
Wir verfügen über eine internationale Marktpräsenz und eigene Produktionskapazitäten weltweit.
Die Unternehmensgruppe beschäftigt rund 1.800 Mitarbeiter und bedient die gesamte Wertschöpfungskette vom Engineering über die Produktion und Veredelung von Kunststoffkomponenten bis hin zur Logistik.

Unser Standort in Bad Salzuflen ist Spezialist in der Herstellung und Veredelung von Kunststoffkomponenten, insbesondere für optisch anspruchsvolle Komponenten in dreidimensionalen Geometrien.

Ihre Aufgaben

  • Sie leiten ein standortübergreifendes Produktionssegment mit den Fertigungsprozessen Spritzguss, Beschichtung und Zusammenbau
  • Sie führen die Mitarbeiter in Bezug auf eine klare und schnelle Delegation, die zielgerichtete Planung von Aufgaben und deren Nachhaltung
  • Gestaltung und Skalierung des Produktionssegmentes des Standortes  
  • die Optimierung bestehender und neuer Produkte im Hinblick auf Kosten und Reproduzierbarkeit sowie deren technische Weiterentwicklung
  • Sicherstellung des Produktanlaufs neuer Produkte
  • Kosten- und Budgetverantwortung für das Produktionssegment
  • mit Freude verantworten Sie die Sicherstellung des Produktionsprogramms durch Fokus auf Prozessstabilität, Produktqualität und Produktverfügbarkeit sowie die Einhaltung aller Anforderungen des Qualitätssystems
  • Sie stellen die Einführung innovativer Prozesse und deren konsequente Weiterentwicklung sicher: dazu leiten Sie Strategien und Maßnahmen zur nachhaltigen Optimierung unter Berücksichtigung der Lean-Prinzipien ab, und sorgen für die konsequente Dokumentation der Prozesse und Abteilungsziele, deren Bewertung sowie die Einführung geeigneter KPIs und In-Prozess-Kontrollen
  • Sie leisten Ihren Beitrag für eine vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit mit relevanten Abteilungen innerhalb und außerhalb des Operations-Bereiches
  • Überwachung des Produktionsfortschritts, Erarbeitung von Strategien zur Prozessserie, Stabilisierung, sowie Kostenoptimierung
  • Sie haben die fachliche Verantwortung zur Kommunikation mit internen Schnittstellen und OEM-Kunden
  • Sie sind verantwortlich für die Projektsteuerung von der Prozessplanung, Prozessanlauf bis zum serienreifen Fertigungsprozess im Rahmen der übergeordneten Konzern-Matrixorganisation
  • durchgängige Liefertermintreue und Qualitätsverantwortung für das definierte Spektrum in der Lieferkette
  • Sie berichten direkt an die Geschäftsführung/Werkleitung und innerhalb der Konzern-Matrix an den Leiter Projektmanagement

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Studium vorzugsweise in den Bereichen Maschinenbau, Kunststoff-oder Automatisierungstechnik erfolgreich abgeschlossen und bringen mehrjährige Führungserfahrung im Produktionsumfeld, fundiertes Wissen im Bereich Produktionstechnik und im Umgang mit kunststoffbasierten Produkten mit
  • mit Ihrer Führungsstärke, natürlichen Autorität und Ihrem Hands-on Vorgehen konnten Sie bei Mitarbeitern und Partnern gleichermaßen punkten und vergleichbare Zielsetzungen erfolgreich umsetzen
  • idealerweise bringen Sie Erfahrung im Umfeld einer teilautomatisierten Reinraumproduktion mit und verfügen über einschlägige Expertise in Dokumentation und Qualifizierung von Produktionsinfrastrukturen
  • als prozess- und veränderungsaffine Führungskraft haben Sie Spaß daran, belastbare Lösungen zu finden und Entscheidungen zu treffen, und zeichnen sich durch eine besonnene und wirksame Arbeitsweise aus
  • langjährige Erfahrung im Bereich Produktion Automotive
  • solide Anwenderkenntnisse im Bereich ERP (Schwerpunkt: Fertigungsplanung und Steuerung, Disposition und Materialwirtschaft) und MES (Systemkenntnisse in ProAlpha und MPDV Hydra sind von Vorteil aber nicht zwingend erforderlich)
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit abwechslungsreichen Tätigkeiten
  • einen modernen und langfristigen Arbeitsplatz in einem global agierenden Unternehmen
  • flache Hierarchien und kurze Kommunikationswege
  • persönliche und fachliche Weiterbildung und Entwicklungsmöglichkeiten

 

Interessiert? Dann legen Sie los! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit.

 

Ihr HR-Kontakt:
Michelle Zell | michelle.zell@nanogate.com | + 49 6825 9591 390