View job here

Über uns

Nanogate ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen für designorientierte, multifunktionale Komponenten und Oberflächen. Wir verfügen über eine internationale Marktpräsenz und eigene Produktionskapazitäten weltweit. Die Unternehmensgruppe beschäftigt rund 1.550 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bedient die gesamte Wertschöpfungskette vom Engineering über die Produktion und Veredelung von Kunststoffkomponenten bis hin zur Logistik.

Unser Standort in Bad Salzuflen ist Spezialist in der Herstellung und Veredelung von Kunststoffkomponenten, insbesondere für optisch anspruchsvolle Komponenten in dreidimensionalen Geometrien.

Ihre Aufgaben

  • Aufbau und Führung des neu zu schaffenden Bereiches Industrial Engineering
  • Schaffung und Weiterentwicklung von Standards bei der effizienten Überführung von Produktentwicklungen bei Neuanläufen
  • Verantwortung für die Entwicklung und Durchführung von Optimierungsmaßnahmen von Prozessen & Abläufen
  • Optimierung der Produktionsanlagen Einbeziehung des Zentralbereiches Operations Optimierung/Lean Management sofern erforderlich
  • Änderungsmanagement an Maschinen und Prozessen inkl. der notwendigen Dokumentation, abgestimmt mit dem QS-Bereich
  • Verantwortung für die Prozess- und Anlagenentwicklung inkl. Pflichtenheft für Neuanlagen, Automatisierungen, Kameraprüfstationen, Laseranlagen, Robotik
  • Mitarbeit bei 8D- Problemlösungsansätzen und als Teil der Qualitätsvorausplanung (QVP) Verantwortung für die Durchführung gründlicher, realistischer FMEA
  • Unterstützung bei der Erstellung von Arbeits- und Ablaufplänen, Fertigungsanweisungen, Visualisierungen
  • Unterstützung bei konstruktiven Entwicklungsaufgaben und bei Prüfungen von Bauunterlagen sowie Begleiten der Dokumentation von Prozessänderungen
  • Unterstützung bei der Entwicklung, Analyse, Bewertung und Weiterentwicklung von Leistungs-Kennzahlen
  • Durchführung der Kalkulation bzw. ROI-Bewertung von Prozessoptimierungen
  • Anlegen der Arbeitspläne und Stücklisten bei Neuprodukten bzw. bei Produkt- und Prozessveränderungen
  • Entwicklung eines Konzeptes aus Anlagen- und Prozessperspektive, Strukturierung und Steuerung des Launch-Management bei Neuanläufen
  • Umsetzung dieser Aufgabeninhalte mit disziplinarischer und fachlicher Führung der Bereiche KVP/Lean, Anwendungstechnik, Instandhaltung, Werkzeugreparatur am Standort

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, Maschinenbau oder Verfahrenstechnik bzw. vergleichbare Ausbildung
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Produkt-, Fertigungsbetreuung bzw. Arbeitsvorbereitung (Industrial Engineering) und in der Prozessoptimierung (Lean) in der Automobil- oder Groß-serienfertigung vergleichbarer Industriebetriebe
  • mehrjährige Führungserfahrung / Projektleitungserfahrung vorzugsweise in einem technischen Mittelstandsunternehmen
  • Kenntnisse in Ishikawa, 4M-Analyse, 5Why-Analyse, 7 Verschwendungsarten
  • Erfahrung im Umgang mit dem Lesen / Verstehen von technischen Unterlagen, Zeichnungen und Stücklisten
  • Teamfähigkeit, selbständige Arbeitsweise, Belastbarkeit sowie starke analytische, systematische und innovative Denkfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit abwechslungsreichen Tätigkeiten
  • einen modernen und langfristigen Arbeitsplatz in einem global agierenden Unternehmen
  • flache Hierarchien und kurze Kommunikationswege
  • persönliche und fachliche Weiterbildung und Entwicklungsmöglichkeiten

 

Interessiert? Dann legen Sie los! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit.

 

Ihr HR-Kontakt:
Michelle Zell | michelle.zell@nanogate.com | + 49 6825 9591 390